Kreatives rund ums Stempeln und Sträkeln

Viel Spaß beim Stöbern durch meinen Blog.


Falls Ihr Fragen zu den verwendeten Materialien oder zu den Techniken habt, scheut Euch nicht, mir eine Email zu senden (siehe Kontakt).

Über Kommentare, ob Lob oder auch Kritik, würde ich mich sehr freuen.


Seiten

Mittwoch, 28. September 2011

One Sheet Box in Lachsrot

Meine erste One Sheet Box habe ich zweifarbig gehalten. Meine Box mit Designerpapier quillt über, bald kommt schon wieder neues bei Stampin´Up und so habe ich mir mal lachsrotfarbenes Papier herausgesucht. Da ich sonst immer mit vielen Farben arbeite, blieb ich diesmal bei Lachsrot und Flüsterweiß. Die Blüten habe ich mit den Itty Bitty Stanzen gestanzt. Verschlossen habe ich die Box mit einem Teil eines Klettverschlusses. Dies gefällt mir aber nicht ganz so gut, da der vordere obere Teil dadurch etwas absteht. Muß wohl das nächste Mal doch ein Band herhalten.
Die Anleitung für eine One Sheet Box findet Ihr hier.
Diese Box hat dann, natürlich mit Inhalt, Die Freundin meiner großen Tochter geschenkt bekommen, da sie mir ihre House of Night Bücher ausleiht.

Kommentare:

  1. Eine ganz tolle Box hast Du gewerkelt. Ich hab diese Woche auch eine aus dem neuen SU Halloween DSP gemacht. Das geht ja echt einfach! Ich hab sie einfach mit einem Clip's verschlossen.
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  2. Danke! Und ein Dankeschön für Deinen Tip mit dem Clip! (reimt sich sogar ;-)
    Bisher habe ich damit noch nicht gearbeitet, aber muss ich mal auf meine Bestellliste für den Oktober schreiben. Da ich "noch" nicht eine so große Auswahl an Bändern habe, ist der Clip wohl die bessere Variante. Der passt zu fast allem.
    Liebe Grüße
    Sandra

    P.S. Dein Blog gefällt mir übrigens supergut. Heute abend habe ich vor, auch mal mit der Rock´n Roll-Technik zu arbeiten. Die Karte mit den Schmetterlingen hat es mir angetan.

    AntwortenLöschen